Informationen - Diabetes-Kids.de

Junge Diabetiker brauchen oft mehr Hilfe (Sat, 13 Oct 2018)
Bei einer Diabetes-Fortbildung des CJD Berchtesgaden – Gesundheit · Bildung · Beruf beleuchteten Fachleute die Situation junger Diabetiker. Dabei wurde deutlich, dass die chronische Krankheit gerade Jugendliche in der Pubertät oft überfordert. Deshalb benötigen sie besonders viel Hilfe und Unterstützung 
>> Mehr lesen

Diabetes farbig und ganz bunt (Sat, 13 Oct 2018)
BilderWettbewerbCJD2018Mit einer Vielzahl an Einsendungen haben sich junge Diabetiker am Wettbewerb Diabetes kreativ 2018 beteiligt und sich kreativ mit ihrer Krankheit auseinandergesetzt. „Wir wollen mit dem Wettbewerb Diabetes kreativ junge Diabetiker zu einer positiven Auseinandersetzung mit ihrer Krankheit anregen“, so Dr. Gerd Schauerte. „Die eingereichten Werke zeigen, wie gut das gelungen ist. Es sind viele beeindruckende Bilder dabei.“ Der Kinderarzt kennt die vielfältigen Probleme, die Kinder und Jugendliche mit ihrem Diabetes haben, von seiner täglichen Arbeit im CJD Berchtesgaden, einem Rehabilitationszentrum des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschland, in dem chronisch kranke Kinder und Jugendliche betreut werden.
>> Mehr lesen

8. Diabetes-Charity-Gala trifft 10 Jahre diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe (Sat, 13 Oct 2018)
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht Grußwort auf der Diabetes-Charity-Gala diabetesde Berlin – Die 8. Diabetes-Charity-Gala am 18. Oktober steht in diesem Jahr unter einem besonderen Stern: Es wird an dem Abend auch das 10-jährigen Bestehen der gemeinnützigen Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe gefeiert. Erwartet werden 450 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und Showbusiness und der gesamten Diabetes-Szene. Traditionell rückt die Gala die Volkskrankheit Diabetes in den Fokus der Öffentlichkeit und sammelt Spenden für zwei Diabetes-Spendenprojekte. Das Grußwort hält Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, durch den Abend führt die Moderatorin Inka Bause. Promi-Paten für die Scheckübergabe sind die Moderatoren Harry Wijnvoord und Isolde Tarrach, Schauspieler Moritz A. Sachs, Ex-Fußball-Profi Ingo Anderbrügge und Rollschuhkunstläuferin Sarah Kristin Behlen.  
>> Mehr lesen

Typ-1-Diabetes: Hybrides künstliches Pankreas verbessert Blutzucker­einstellung (Sat, 13 Oct 2018)
Cambridge/England – Ein hybrides „Closed Loop“-System, ein künstliches Pankreas, das den Blutzucker in kurzen Intervallen bestimmt und automatisch die erforderliche Menge Basisinsulin injiziert, hat in einer randomisierten Vergleichsstudie vor allem in der Nacht die Glukosewerte signifikant länger in einem vorbestimmten Zielbereich gehalten als eine sensorunterstützte Therapie, bei der die Patienten die Insulindosis selbst bestimmen und injizieren. Die Ergebnisse der Studie wurden auf der Jahrestagung der European Association for the Study of Diabetes (EASD) in Berlin vorgestellt und im Lancet (2018; doi: 10.1016/S0140-6736(18)31947-0) publiziert.
>> Mehr lesen

Oktober Update: Aktualisierte Ergebnisse der Diabetes-Kids Produktumfrage. Findet Euch zurecht im Messgeräte und Insulinpumpen Dschungel (Sat, 13 Oct 2018)
Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie schwierig es ist, in dem Wust an verschiedenen Messgeräte, Insulinpumpen, Stechhilfen,Versandhändler, Software... das Beste für sich selbst bzw. für sein Kind zu finden. Sicherlich hat jeder seine eigenen Schwerpunkte, aber am Ende geht es darum, wie zufrieden man insgesamt ist. Was nützt einem daß kleinste oder bunteste Gerät, wenn es am Ende nicht so funktioniert, wie man es erwartet. Deshalb führen wir in regelmässigen Abständen eine ganz einfache Zufriedenheitsumfrage durch und veröffentlichen die daraus ermittelten besten Ergebnisse hier auf Diabetes-Kids. Aus den eingehenden Bewertungen filtern wir diejenigen heraus, welche von vielen Eltern als Gut oder Sehr Gut bewertet wurden und veröffentlichen Sie hier auf Diabetes-Kids.de. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns durch Eure Teilnahme an dieser Umfrage unterstützt. Hier gehts zur anonymen Umfrage Hier nun die aktuellen Ergebnisse:
>> Mehr lesen

Zöliakie - Neues Mittel macht Gluten unschädlich (Mon, 01 Oct 2018)
WIEN. An der TU Wien wurde ein Medizinprodukt entwickelt, das die Symptome von Zöliakie lindern oder sogar vollständig beseitigen kann. Das Produkt greift nicht ins Immunsystem ein, sondern attackiert die Gluten-Moleküle direkt und macht sie unschädlich (B2C Biotechnology 2018, 18: 30), teilt die Universität mit.
>> Mehr lesen

Perfekt vernetzt dank neuem Wireless Adapter: Accu-Chek Mobile ab sofort mit der mySugr App verbinden (Mon, 01 Oct 2018)
Mit Accu-Chek Mobile bietet Roche Diabetes Care ein System, das Blutzuckermessgerät, Stechhilfe und 50 Tests in einem vereint. Der neue Wireless Adapter ergänzt das Messsystem jetzt um einen weiteren Vorteil: Mit dem Adapter lässt sich Accu-Chek Mobile jetzt über Bluetooth mit der mySugr App verbinden. So können die Blutzuckerwerte ab sofort automatisch in die mySugr App wandern, in der sie übersichtlich dargestellt werden. Damit werden Menschen mit Diabetes weiter entlastet, weil dadurch das mühsame Notieren der Werte in einem Tagebuch entfällt.
>> Mehr lesen

Insulin degludec kommt auf den Markt zurück (Mon, 01 Oct 2018)
Das Balsalinsulin-Analogon Tresiba® (Insulin degludec) soll noch 2018 wieder auf den deutschen Markt zurückkommen, berichtet Novo Nordisk in einer Mitteilung. Das Insulin war 2016 in Deutschland vom Markt genommen worden.
>> Mehr lesen

Diabetes-Kids Ahoi 2019 - Anmeldung und Information (Tue, 02 Oct 2018)
Diabetes Kids Ahoi 2019Diabetes-Kids an Bord des 3 Mast Schoners Noorderlicht 2019 Von 19. Juni bis 22. Juni 2019, also über Fronleichnam, werden wir gemeinsam mit ca. 17 Diabetes-Kids im Alter von 10-16 Jahren und jeweils einem Elternteil in See stechen. Wir gehen an Bord des 3 Mast Schoners Noorderlicht, welcher insgesamt 20 Kajüten mit je 2 Kojen hat. Darin kommen, zusätzlich zu einigen Referenten, ca. 17 Diabetes-Kids mit je einem Elternteil bequem unter. Da dieses Projekt durch Spenden der DiabetesDE Charity Gala gesponsort wird, halten sich die Kosten für die Teilnehmer in sehr vernünftigem Rahmen. Wir rechnen für die drei Tage mit 160 Euro pro Person inclusive Vollpension an Bord. Auch die nichtalkoholischen Getränke sind in diesem Preis inbegriffen. Bericht und Video zu diesem Event im Jahr 2018.
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Homepage-Titel, alle eigenen Fotos, Dokumente und Texte