Verbesserungen bei der Betreuung chronisch kranker Kinder in KiGa/KiTa

 

Nachdem wir seit 2013 gute Regelungen zur Betreuung chronisch kranke Kinder durch Lehrkräfte in saarländischen Schulen erreicht haben, sind wir an den KiGa/KiTa dran.

 

Wir sind mit einer Person Mitglied einer Arbeitsgruppe im Gesundheitsministerium, welche sich ab September 2014 (endlich!) um die Verbesserung der Betreuung chronisch kranker Kinder speziell in KiGa und KiTa kümmert. *Freu* Es geht -langsam- voran!

 

GESCHAFFT! Nach über drei Jahren ist es endlich GESCHAFFT!

 

Die Handlungsanleitung für pädagogische Fachkräfte "Kranke Kinder in Kindertageseinrichtungen" ist da!

Wir hoffen sehr, dass dieses Werk dazu beiträgt, die Aufnahme in / den Besuch von KiGa oder KiTa für unsere Diabetes-Kids und ihre Eltern einfacher zu gestalten und von den pädagogischen Fachkräften stets die notwendige Unterstützung zu erhalten.

Wer den obigen Link nicht mag, kann die nachstehende PDF-Datei öffnen.

 

Handlungsanleitung für pädagogische Fachkräfte. "Die Förderung und Teilhabe chronisch kranker Kinder im Alltag ist ein zentrales Anliegen der saarländischen Landesregierung."
KrankeKinderKindertageseinrichtungen_201[...]
PDF-Dokument [1.3 MB]
Haftungsfrage Medikamentgabe in KiGa/KiTa
Quelle: http://publikationen.dguv.de/dguv/udt_dguv_main.aspx?FDOCUID=25924
Haftung_DGUV_KiTa.pdf
PDF-Dokument [337.4 KB]
Was Integrationshelfer so alles NICHT dürfen
Saarland_Infoblatt_Integrationshelfer_v_[...]
PDF-Dokument [130.0 KB]
Link zu mehreren Broschüren für Eltern und ErzieherInnen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Homepage-Titel, alle eigenen Fotos, Dokumente und Texte